ALTER:naiv

Blicke ich aus dem Ruheraum vom Thermalbad, dann zeigt sich mir eine Winterlandschaft wie ich es sich viele Urlauber wünschen. Auf der Wiese liegt Schnee, die Fichten- und Tannenäste sind vom Frost leicht angezuckert. Eine dünne Schicht Pulverschnee liegt auf den Autos am Parkplatz, so verlieren sie ihre Alltäglichkeit. Das Schilf und Moos vom Biotop ist mit Eis überzogen. Die Menschen gehen vorsichtig über die verschneiten, teilweise eisigen Wege. Manche stützen sich, für alle sichtbar, gegenseitig. Es wird sonnig, in der Ferne zeigt sich der strahlende Gipfel des Mittagskogels. Von einem Punkt werden die Sonnenstrahlen zurück geworfen, ein Fenster, hinter dem Leute sitzen? Ein Badegast telefoniert mit dem Handy und erzählt diese Details. Vor dem Hotel kommen Gäste an, der Portier eilt zum Wagen und öffnet den Kofferraum. Eine Flut von Koffern, Taschen und Beutel quillt heraus.

Die Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.