TABAK:genuss II

 Eine neue Bestimmung des Gesundheitsministerium verlangt, dass für Raucher und Nichtraucher in Gaststätten separate Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Wie als Schaufensterpuppe fühlt man sich, wenn man im Glascontainer, der von einem Café in einem Einkaufszentrum als Raucherzone angeboten wird, Platz genommen hat. Auf der Glastür klebt ein Schild:“ Rauchen gefährdet ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Mitmenschen.“ Alle vorbeigehenden Shopper werfen einen Blick in den Glascontainer.

Schaden gelitten hat die Idee in einem Völkendorfer Café, den Besuchern Bücher zum Lesen anzubieten, durch die Trennung des Lokals in Raucher- und Nichtraucherzone. Die Bücher befinden sich in der Raucherzone, die durch eine Glastür vom übrigen Lokal abgetrennt wurde, die Nichtraucher sind vom Bücherentleihen ausgesperrt. Bei den österreichischen Bundesbahnen gibt es nur mehr Nichtraucherabteile. Vor Jahren war es möglich, waren in den Nichtraucherabteilen alle Plätze besetzt, dass man in die Raucherabteile ausweichen konnte. Dort gab es meistens noch freie Plätze.

In der Auslage.  

2 Gedanken zu „TABAK:genuss II

  1. Good morning, Schlagloch,

    diese Ihre geraffte und so sehr hochgespannte Miniatur
    erschiene mir wirklich als etwas Neues:
    Im Lichte auch der Diskussion im ORF-Ö1-Morgenjour-
    nal vor weniger als 1 Stunde über den geringeren
    Lohn der Frau und die Gefahr von grauenhafter „Trans-
    parenz“, transparent wie Ihre „Glascontainer“.
    Vielleicht sollten wohl viele Sie lesen, vielleicht würde es
    sich da lohnen Österreichs Deutsch zu lernen.

    Kind regards!

  2. Guten Tag!

    Es freut mich, dass sie vorschlagen, es würde sich lohnen, dass viele meine Seite lesen, um Deutsch zu lernen. Diese Diskussion gibt es in Österreich ständig, Deutschkurse für die Ausländer und Leseförderung für die Schüler.

    Gruss schlagloch.

    P.s. Soeben habe ich ein Email bekommen und darin der Satz: „Danke für deine schönen Texte, auch auf deinem Blog.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.