GRUSS:worte

Vielleicht erleben es andere ebenso, dass sie am „Tag danach“, zu Wochenbeginn, eine Leere verspüren, weil am Wochenende etwas außergewöhnliches passiert ist und dann kommt wieder der gewöhnliche Alltag. Ein bemerkenswertes Ereignis kann die Geburt eines Kindes, die bestandene Meister-, oder Führerscheinprüfung sein, eine Hochzeit oder die Feier zu einem runden Geburtstag.

Bei einer runden Geburtstagsfeier warten manche Gäste schon auf den Moment, um dem Jubilar ihre Glückwünsche und Grußworte zu überbringen. Dazu werden schriftliche Aufzeichnungen, die sich mit dem Leben des Geburtstagskindes auseinandersetzen, mal in ernster oder heiterer Form vorgetragen. Oft wird beim Vorlesen von den Anwesenden laut gelacht. Feierlicher wird es, wenn ein Vertreter einer öffentlichen Körperschaft zu einer Lobeshymne ansetzt. In der Rede wird spürbar, dass nicht nur der Jubilar gelobt wird, sondern auch die Institution, für die er gewirkt hat. Dabei kann es vorkommen, dass man sich überschätzt fühlt, oder hat sich aus Bescheidenheit tiefer eingestuft. So kann man sein Wirken, die Nachhaltigkeit für einen Verein und für den Ort, neu einschätzen. Es gibt Menschen, die lassen sich auf die Lobesworte ein, andere lehnen sie ab. Oft wird man für das Neue und das Ungewohnte, welches man vor Jahren gegen viel Widerstand durchgesetzt hat, gelobt.

Einzigartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.