WINTER : 2008

Nach der Ankündigung in den Nachrichten, dass in den nächsten Tagen in Südkärnten ergiebige Schneefälle zu erwarten sind, äußern manche Kunden die Befürchtung, dass die Schneefälle das Ausmaß wie im Film „The Day After Tomorrow“ erreichen könnten. In diesem Katastrophenfilm kam es nach einem Temperatursturz im Atlantischen Ozean zu einer riesigen Flutwelle und die nördliche Halbkugel versank innerhalb weniger Wochen unter einer Hundertmeter dicken Schneedecke. Alles vereiste bei antarktischen Minusgraden innerhalb von Tagen. Der Klimatologe Jack Hall, welcher die westlichen Regierungen vor dieser Klimakatastrophe gewarnt hatte, begibt sich auf den Weg nach New York um seinen Sohn Sam aus den Schneemassen zu retten. Viele sahen in dem Film die Wettervorhersage für den Winter 2008.

 

Bitte einen Eislutscher.

5 Gedanken zu „WINTER : 2008

  1. Soll der Schnee wirklich in solch ähnlichem Ausmaß kommen?
    Wenn Schnee komt, sind meißt auch wir betroffen.
    Aber Kärnten ist ja trotzdem ´ne ganze Ecke weg von uns.
    Bis die Wolken hierher kommen, haben sie sich hoffentlich entleert.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  2. …so viel ist es bei Euch schon?
    Hab´heute auch ein paar schöne Schnee-Fotos gemacht, und die Skiläufer sind auch unterwegs….
    Aber „so viel“ geschneit hat es doch eigentlich noch gar nicht hier.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  3. Hallo Schlagloch,

    ich habe im TV die Schneemengen gesehen, die ihr bekommen habt. Über weiße Weihnachten müßt ihr euch wohl keine Gedanken machen 🙂

    Ich wünsche Dir ein schönes 3. Adventswochenende und sende Dir liebe Grüße

    Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.