sicherheit:risiko

Vielleicht kennen manche das Spiel „Komische Leute“? Die Personen, wie Schaffner, Bauer, Beamter, Elektriker, Köchin, Tänzerin und viele andere sind in Teile geschnitten, wie bei einem Puzzle. Aus den verschiedenen Teilen kann man völlig  neue Personen zusammenstellen. Je mehr Fantasie man hat, umso skurriler werden die Personen. Dabei kann man einer Tänzerin eine Angelrute in die Hand geben, den Hut von einem Jäger aufsetzen und die Jacke von einem Schaffner anziehen. Es machte Spaß alles auszuprobieren.

Manchmal hat man das Bedürfnis sich einen Partner/in aus bekannten Personen, mit den interessantesten und angenehmsten Seiten, zusammenzubauen. Dies würde einen Wunschpartner ergeben. Ähnliches könnte für die Einstellung einer Angestellten gelten, die ideale Angestellte würde sich aus verschiedenen Bewerberinnen zusammensetzten. Geht es um die Auswahl eines geeigneten Betriebsnachfolgers, dann wäre so ein Puzzle auch ideal.  Einer hätte Erfahrung in der Selbstständigkeit, eine Andere die besten Fachkenntnisse und ein anderer Bewerber finanzielle Reserven. Dazu kommen emotionale Entscheidungen, manche sind einem sympathisch, für Andere hegt man weniger Sympathie. Am besten man weiß nichts von den persönlichen Hintergründen, von den  Lebensgeschichten und es entscheiden die sachlichen Argumente.

Schau nach bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.