auffang:becken

In Österreich wird über die Reform der Sozialversicherungsträger diskutiert. Das Bestreben ist, die einzelnen Körperschaften zu einer Körperschaft zu vereinen. Ist es notwendig, dass die Gebietskrankenkasse in jedem der neun Bundesländern eine eigene Direktion hat, obwohl es sich um dieselbe Institution handelt? Auch bei den Leistungen, die von den Krankenkassen bezahlt werden, gibt es Unterschiede zwischen den Bundesländern. Es gibt unterschiedliche finanzielle Zuschüsse, ob man sich in Vorarlberg oder in der Steiermark eine Gleitsichtbrille anschafft. Die Höhe der Krankenkassenbeiträge ist in Österreich überall derselbe. Die Krankenversicherung wurde eingeführt, um im Falle einer Erkrankung, unabhängig vom Einkommen, eine gute medizinische Versorgung zu bekommen. Sie ist ein Auffangbecken für Schutzsuchende beim Eintreten eines gesundheitlichen Problems, beruhigend in einem medizinischen Notfall. Unser Leben begleiten verschiedene Auffangbecken.

Manche sehen in diversen Auffangbecken einen Hemmschuh oder eine soziale Hängematte, wie dies ein Reformpolitiker die Arbeitslosenunterstützung bezeichnet hat. Dazu gibt es Meinungsverschiedenheiten, wie hoch darf die Unterstützung für Arbeitssuchende sein und wie lange darf diese dauern? Dazwischen sickert die Erkenntnis durch, dass in Europa die Jahre, wo es für alle immer und jederzeit Arbeit gibt, vorbei sind. Eine Möglichkeit, um diesen Abwärtstrend zu begegnen sieht man darin, dass bei vielen selbstständigen Tätigkeiten auf einen Ausbildungsnachweis verzichtet wird. Mit einem Gewerbeschein kann man in Österreich ab sofort zweihundert Gewerbe ausüben. Die Kunden werden die Draufzahler sein, wenn sie durch Laien eine Dienstleistung erhalten, die nicht den Anforderungen entspricht. Bis dato hat man bei der Arbeit den Ausspruch, „kein Problem“ in den Balkanstaaten gehört. Diese Aussage wird in Zukunft in Österreich, beim ersten Kundenkontakt, zum Begrüßungsritual des Handwerkers werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.