buch:freude II

Beim Neuordnen der Bücher stelle ich mir die Frage, soll ich mich von einigen Büchern trennen?  Sie einem Caritasladen oder einem Flohmarkttandler überlassen?  Meistens beschränkt sich das Ausmisten auf ein paar wenige Bücher, die zumeist eher kalendermäßigen Charakter haben. Das war es dann erst einmal. Von der Übersiedelung weiß ich, dass nichts so schwer war, wie der Transport der Bücher. Vielleicht will ich mich deshalb von keinem Buch trennen? Glücklicherweise wurde ich dabei von einem Freund unterstützt. Dagegen waren die Kleider und die Haushaltsgeräte kinderleicht. Die weiterverwendeten Möbel wurden von einem Schreiner ab- und aufgebaut.

Eine kreative Art antiquarische Bücher einer neuen Verwendung  zuzuführen habe ich beim Blumenmarkt in Villach entdeckt. Die Schüler des Bildungszentrums Ehrental,  haben gebrauchte Bücher dafür verwendet, um darin Blumen zu pflanzen. Es wurden dafür mehrere Bücher miteinander verklebt und in das oberste Buch ein Loch für eine Blumenschale ausgefräst, darin Gräser angepflanzt. Ergänzt wurde diese Kombination durch einige dekorativer Akzente. Ich konnte nicht umhin, ein solches Buchpflanzenarrangement zu kaufen und habe es in ein leeres Regal in meiner Bücherwand gestellt. Beim Kauf habe ich nachgefragt, ob sie für ihre Kreationen Interesse an antiquarischen Büchern hätten? Dazu hat sich eine Schülerin gemeldet und erklärt, sie würde jederzeit gebrauchte Bücher nehmen. Sie hat  eine Leidenschaft für Bücher. Wenn ich gesehen habe wie die übrigen Schüler immer wieder einen Blick auf das Handy geworfen haben, war sie doch eine Ausnahme. Der Schülerin habe ich versprochen, dass ich ihr von meinen Büchern etwa fünfzig Stück vorbeibringen werde. Beim Überbringen der Bücher empfand ich dieselbe Freude, als wenn ich für mich ein Buch gekauft hätte. Bücherfreuden.

Wenn aus Büchern Pflanzen sprießen…

3 Gedanken zu „buch:freude II

  1. Hallo Gerhard !

    …und so, siehe Foto im Beitrag, sieht es aus. Kreativ.

    Gruss schlagloch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.