corona:impfling

In die hoffnungsvolle Situation, wo die COVID-Impfung als der Rettungsanker gesehen wird platzte die Meldung, dass das Coronavirus mutiert ist, englische, afrikanische und südamerikanische Varianten. Diese Mutanten stellen einige Fragen, wie weit werden die Impfstoffe gegen die Mutationen Schutz bieten? Zudem ist die Wirkungsweise von manchen Impfstoffen bei älteren Personen herabgesetzt. Mich beschleicht ein Unbehagen, wenn verschiedene Impfstoffe für über 65jährige eine verminderte Wirkung haben. Als Impfling haben wir keinen Einfluss darauf, welcher Impfstoff uns geimpft wird. Jetzt stellt es sich heraus, dass der marktschreierischen angekündigten Impfwelle der Impfstoff fehlt.

Wie bei den fahrenden Schaustellern, denen es zuerst darum geht die Leute anzulocken, wobei dann manches Mal die dargebotenen Kunststücke den Versprechungen hinterherhängen. Im Frühjahr und im Herbst hat gegenüber dem Maschinenhandel More in Spittal an der Drau der Schausteller Prechtl sein Autodrom und andere Attraktionen aufgebaut. Als Lehrling mit ein wenig Taschengeld zogen mich die Vergnügungsbuden magisch an. Um die Mittagszeit zu verkürzen, zum Anderem auch wegen der hübschen Mädchen. Den Mittelpunkt bildete das Autodrom, dazu kamen eine Schießbude, ein Ringelspiel, Schaukel und für mich anziehend eine Kegelbude. Es war ein runder Stand mit mehreren geneigten Feldern, am Ende befanden sich neun Kegel. Der Spieler hatte die Möglichkeit drei Kugeln vom Stapel zu lassen um damit möglichst viele Kegel umzuwerfen. Es gab bis zu acht Mitspieler, jeder zahlte für eine Runde einen Einsatz und bei wem die meisten Kegel umgefallen sind, bekam zwei Drittel vom gesamten Einsatz. Ein Versuch um mein Taschengeld etwas aufzubessern. In anderen Monaten probierte ich es mit dem Verkauf der Broschüre: „75 nützliche Tipps für den Haushalt“. Diese Broschüre warf ich in die Briefkästen der Mietshäuser in der Stadt ein. Zwei Tage später klingelte ich an der Wohnungstüre und fragte nach, ob sie die Broschüre kaufen wollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.