selbst:totschläger

FRANZ SUPERSBERGER

SELBST. TOT. SCHLÄGER

 

REISEN. ABREISEN. VERREISEN. IN DEN KÖRPER. AN  DAS MEER. FANGOKUR.

EINPACKEN. SOCKEN. HEMDEN. BESCHWERDEN. VERGANGENHEIT.  VERREISEN IST FREIWERDEN/ REISEFÜHRER/ FREIZEITKLEIDUNG/ SCHUHE/ RASIERAPPARAT/ ZAHNPUTZZEUG/ WASCHEN/ ZÄHNEPUTZEN/ IN DEN SPIEGEL SCHAUEN/ GESICHT/ AUGEN/ INNERES/ BLASS/ UNRUHIG/ BLICK/ AUFMERKSAMKEIT/ AUF DIE HALTUNG/ BEFINDLICHKEIT/ GLEICHGEWICHT/ VERRÜCKT/ ENTRÜCKT SEIN/ IN TRÄUME/ HOFFNUNGEN/ BEFÜRCHTUNGEN/ UNTERHOSE/ KRAWATTE/ ABENDKLEIDUNG/ SCHÖNHEIT/ DAS SCHÖNE/ DIE NACHT/ SCHLAFANZUG/ NACHTHEMD/ IN DIE NACHT EINTAUCHEN/ VERSCHWINDEN/ AUFWACHEN/ AUS TRÄUMEN/ IN ARMEN/ STELLUNGEN/ SCHWEISS/ ANGST/ ZUKUNFT/ HOSEN/ HAUTSALBE/ FÜR DEN HINTERN/ FUSSSOHLEN/ BAUCHNABEL/ ANSPANNEN/ LOSLASSEN/ ZITTERN/ IM BAUCH/ BEINEN/ KOPF/ ANKOMMEN/ IN GEDANKEN/ DEM KÖRPER/ AUSWEICHEN/ ZURÜCKWEICHEN/ ZURÜCKZIEHEN/ IN DIE BEQUEMLICHKEIT/ FEIGHEIT/ NUTZLOSIGKEIT/ DAS BAD IST FREI/ BADSPIEGEL/ BADLICHT/ BADESTRÜMPFE/ AUSZIEHEN/ ABLEGEN/ AUSDEMWEGGEHEN/ SICH/ ANDEREN/ AN SICH VORBEIGEHEN/ LAUFEN/ SCHAUEN/ DUSCHGEL/ VENENSALBE/ OHRENTROPFEN/ WASCHEN/ ABSPÜLEN/ DEN ALLTAG/ HEIMAT/ WOHNUNG/ VERWIRRTHEIT/ BRILLE/ NÄHZEUG/ TAGE ZUSAMMENNÄHEN/ LEBEN/ AUFGABEN/ BEZIEHUNGEN/ FLICKWERK/ NADEL/ ZWIRN/ RETTEN/ HELFEN/ IM BERUF/ DIENST/ BERUFSVERWEIGERER/ SCHULABBRECHER/ VORSORGEPENSIONIST/ ZUSAMMENPACKEN/ ABREISEN/ AUS DER GARAGE/ GEWOHNHEITEN/ BERUFSLEBEN/ IN DIE FREIZEIT/ FREIHEIT/ FREIZEITTOD/ DAS LEBEN/ ANERKENNUNG/ TOTSCHLAGEN/ SELBSTTODSCHLÄGER/ DER FÄHIGKEITEN/ BEGABUNGEN/ ERKENNTNISSE/ SKLAVENFREIHEIT/ ERHOLUNG/ ANFORDERN/ AUSSUCHEN/ DAS GLÜCK MITBESTELLEN/ ZWEI PERSONEN/ DOPPELZIMMER/ DOPPELBETT/ DOPPELDUSCHEN/ WASSERKLOSETT/ BESETZT/ ERSITZEN/ AUSSITZEN/ BLÄHUNGEN/ KRÄMPFE/ VERSTOPFUNGEN/ VERSTIMMT SEIN/ VERSTUMMEN/ DURCHFALLTROPFEN/ SCHWINDELTROPFEN/ SICH UM WAHRHEITEN/ BEFINDLICHKEITEN/ HINWEGSCHWINDELN/ WEGSCHAUEN/ OHRENSAUSEN/ BLUTHOCHDRUCK/ GLEICHGEWICHT/ STANDFESTIGKEIT/ EINGEBROCHEN/ WASSER HEILT/ SCHLUCKBESCHWERDEN/ NIERENSTEINE/ WADENKRÄMPFE/ WEGSPÜLEN/ SINNHAFTIGKEIT/ SESSHAFTIGKEIT/ ARNOLDSTEIN/ BEHARRLICHKEIT/ FELSLANDSCHAFT/ STEINBODEN/ BETRETEN/ AUSHARREN/ ZUR STEINIGUNG/ VERSTEINERUNG/ VERKALKUNG/ IN DEN BLUTGEFÄSSEN/ GESCHLECHTSTEILEN/ GEHIRNZENTREN/ ENTGEGENWIRKEN/ AUSBRECHEN/ MIT DER ZUNGE/ HINTERTEIL/ SCHWEISSFÜSSEN/ IN DIE EBENE/ KARSTLANDSCHAFT/ HERZGEGEND/

Weiterlesen

das:glück

Franz Supersberger

DAS . GLÜCK

SPANNUNG . VERSPANNUNG. ENTSPANNUNG . ENTSPANNT HUSTEN . AUSSPUCKEN . KEIME . VERMUTUNGEN . WÖRTER . LOSTRETEN . KOLLERN . AUF DIE REISE .   MEER . GEBIRGE . IM KOPF .  ENTSTEHT . DER KÖRPER . GEDANKEN . KOPFGEBURT. SCHWANZGEBURT. KEINE UNTERLEIBSGEBURT . VERLOREN . VERSÄUMT . VERSCHWIEGEN . MISSVERSTÄNDNIS . HÖHRFEHLER . SEHFEHLER . DAS LEBEN . SCHMERZ . ACHTSAMKEIT .  BEGINNT IM ERBRECHEN . AUGENDRUCK . KIEFERSCHMERZEN . ÜBERPRÜFEN . BESEITIGEN . SCHWELLUNGEN . VERHÄRTUNGEN . KNOTEN . IM DENKEN . SCHAUEN . LACHEN .   SPRACHLOS . STUMM  . AUSSAGEN . ZURÜCKZIEHEN . ARM . OHR . LIEBESDIENER . IN DIE BAUCHHÖHLE . NIERENBECKEN . ZWÖLFFINGERDARM . WAHRNEHMUNGEN .  EMPFINDUNGEN . BRENNEN . SPANNEN . ZIEHEN . UNTERSCHENKEL . FUSSSOHLE . ZEHEN .  DURCHSTRECKEN . ALLES DEHNEN . KNIEGELENK . SCHEIDE .  SEHNEN . PENIS .  VERLÄNGERN . DEN SCHLAF . ALPTRAUM . ANGST . DEHNÜBUNGEN . FÜR . DEN RÜCKEN . BAUCH . BRUSTWARZEN . AUSGEDEHNT . ÜBERDEHNT . VOM ARBEITSTAG . BEZIEHUNG . GUTESSEN . ÜBERFORDERN . HERZ . LUNGE . ANSICHTEN . AUSGEDIENTE . MEINUNGEN . GESPRÄCHE . VENEN . OFFEN . SCHLAFF . HALTLOS .  IN DER HOFFNUNG . KRAFT . SCHLAFEN . TRÄUMEN . AUFSTEHEN . LONGLAFN . GAILDAMM . SCHNEE . VERWEHT . ERSTARRT . DEHNUNGSVERSUCH . FÜR DIE  ZEIT . DAS LEBEN . DASEIN . AUFUNDDAVON . GEHEN .  SPRECHEN . FAHREN . IN DIE HOFFNUNG . STADT . ÄRZTEHAUS . LIFT . HOCHFAHREN . HOCHKOMMEN . ANGST . GULASCHSAFT . BEKLEMMUNG . DEN FUSS . FREIMACHEN . ABTASTEN . ABHORCHEN . HÖRGERÄT . MUNDGERÄUSCHE . KAMPFGERÄUSCHE . VOM MAGEN . DARM. LUNGE . UNANGENEHM . UNANSTÄNDIG . GERUCHSBELÄSTIGUNG . WAHRNEHMEN . VERSTÄNDNISLOS . BLUTGERÄUSCHE . KLOPFGERÄUSCHE .  AUS DER KNIEKEHLE . ACHSELHÖHLE . AFTERSPALTE . VERSCHWITZT . VERKRAMPFT .  VERLIEBT .  IN DAS RAUSCHEN . RÖCHELN . STÖHNEN . SELBSTERFAHRUNG . ERKENNTNIS . BEFUND . PULMONAL .  KÖRPERLAUTE . KÖRPERSPRACHE . AUSSCHEIDEN . BADEN . DUSCHEN . ABTROCKNEN .  KOPFGERÄUSCH . FUSSGERÄUSCH . HÖREN . VERSTÖRT . FÜRCHTEN . HERZRYTHMUS . ATMUNG . BLUTDRUCK . ABSINKEN . FALLEN . IN DIE HODEN . ZUSAMMENBRECHEN . STILLSTAND . KREISLAUF . WAHRNEHMUNG .  WILLE . VORSTELLUNG . DEN ZUSAMMENBRUCH . UNTERERBRECHEN . EINDÄMMEM . UNTERBRINGUNG . IM STERBEZIMMER . NEBENZIMMER . AUFWACHZIMMER . MEERTRAUM . ERWACHEN . EINREISE . IN DEN  KÖRPER . SCHLAGADERN . SCHLAGLOCH . DUNKELHEIT. NACHTSEITE . ENGSTELLE . SPÜLUNG . DAS  SCHWARZE  BLUT . VERSCHMUTZT . VERGIFTET . BLEIVERGIFTUNG . LEBER .  NIEREN . SCHÄDELKNOCHEN . ENTGIFTEN . BLUTFILTER . VORFLUTEN . ABWASSER . MÜLLTRENNUNG . IN DER SPEISERÖHRE . DÜNNDARM . MASTDARM .  BIG MAC . SASAKA . BLUTVERDÜNNUNG . THROMBO ASS .  VERBLUTEN . STOPPEN . PFLASTER . METALLBINDE . ZUSCHNÜRREN . EINSCHNEIDEN . WELLEN . ZACKEN .  AUSFRÄSEN . BOHREN . IN DEN BLUTGEFÄSSEN . ARTERIE . ABLAGERUNGEN . VERSTOPFUNGEN . ABSAUGEN . RÜCKSTÄNDE . GEWEBETEILE . VERKLUMPUNGEN . VERSCHLUSS . DARM . HARNRÖHRE . LUFTRÖHRE .  DURCHBLASEN . DRUCKLUFT . SAUBERMACHER . MEINUNGEN . EMPFINDUNGEN . GEFÜHLE . ZUSAMMENPRESSEN . DAS HERZ . EINGEWEIDE . BAUCH . ANHALTEN . GEDANKEN . LUFT . LUST . VERZICHTEN . VERSCHENKEN . AUFGEBEN . MIT DER GESUNDHEIT . LEBENSWILLE . HOFFNUNG . AUF ERFÜLLUNG . VERSTÄNDNISS . BEFRIEDIGUNG . KAUFEN . BEZAHLEN . ERARBEITEN . IN TRÄUME . FLÜCHTEN . VERLIEBEN . LIEGENBLEIBEN . AUSSTRECKEN  . AUSZIEHEN . HALBNACKT . ANGEBOT . NACHFRAGE . UNBESTÄNDIG . UNZUVERLÄSSIG . EINSEITIG . DAUERBELASTUNG . LASTFREI . ZUSCHAUEN .

 

SPRITZE . EINSTICH .  EINSPRITZEN . GIFTSTOFF . HEILMITTEL . GEGENDAS . VERGESSEN . VERSAGEN . VERSTOSSEN WERDEN . AUS DER . BEZIEHUNG . BAD . WOHNZIMMER .  HIMMELLOS SEIN . HEIMATLOS . MITTELLOS .  OHNE BODENHAFTUNG . SCHWERELOS . TREIBGUT . ORIENTIERUNGSLOS  . ANSTANDSLOS . OHNE NETZWERK . ABGEKOPPELT . VON DER GEMEINSCHAFT . SICHERHEIT . VERTRAUEN .  FRAGEN . ERÖFFNEN . HETZE . SÜNDE . OFFENHALTEN . AUSWEG . SACKGASSE . HERAUSFINDEN . ERKENNTNISS . EIGENE . FREMDE .  HÖREN . Ö1 .   LESEN .  BEREICHERUNG . FREILASSUNG . DER BEDÜRFNISSE . LUST .  EROBERUNGEN .  DREIHOCHDREI . DREIERBEZIEHUNG . VATER . BRUDER . SCHWESTER  . DREIECKVERHÄLTNIS . ABKLÄREN . ABSICHERUNG . GEGEN . NACHBAR . LEHRER . PFARRER . AUSHORCHEN . ANHÖREN . SCHWEIGEN . VERSCHWIEGENHEIT . ERKAUFEN . ERPRESSEN . ALLES OFFENLEGEN . EINSICHT . IN DIE SEELE . GEFÜHLE . UNTERLEIB . GESTOCHEN WERDEN . IN DEN ARM . VENE . FUT . SELBST ZUSTECHEN . IM BERUF . BETT . SCHWEINE SCHLACHTEN . MORGENFROST . DAMPFKESSEL . WASSER .  SIEDEPUNKT . SCHNEEUNDEIS . BLUTROT . WEIDLING . BLUT UMRÜHREN . SCHWARZ  . GERSTE . EINRÜHREN . BLUTSUPPE . SCHWEINSKOPF  AUSKOCHEN . KALTSTELLEN . SULZE . KALTUNDFROSTIG .  SCHWEINELUNGE . LEBER .  NIEREN . KINDERHERZ . EINFRIEREN . AUSDRÜCKEN . AUSHARREN . AM BERG . LABN .KINDERZIMMER . ERDÄPFELKELLER . TORBOGEN . HINAUSSCHICKEN . IN DIE DÄMMERUNG . ÜBER DEN HOF . ZUM BRUNNEN . DURCHATMEN . AUSDÜNSTUNGEN . VON DEN SCHWEINEN . HÜHNER . SCHAFE .   WARM . WEICH . SICH ANHALTEN . ANLEHNEN . STREICHELEINHEITEN .  AUSSPRECHEN . ZUM SPRECHEN KOMMEN . ANSPRECHEN .  PFERDE . KÜHE . KÄLBER .  AUFMERKSAM . ZUSTIMMUNG . GEBORGENHEIT . IM STALL . MILD . RUHIG . EUTER .  ZITZEN .  MILCH . URIN . MELKSCHEMMEL . FRAGEN .  ERZÄHLEN . VON DER SCHULE .  MATERIALSEILBAHN . HEIMATKUNDE .  RECHNEN . VON ANFANG AN . DREIMALDREI . VIERMALZWEI . ZUHÖREN .  HUFE .  SCHWANZ . ZUNGE . SCHLECKEN .  RAUH . NASS . SPEICHEL . AUS DEN NASENLÖCHERN . SCHLEIM  . SCHMATZEN . SCHLÜRFEN . WASSER . HEU . HAFER .  HEUBODEN . MIT DER  HEUGABEL .  ZUSTECHEN . AUFSPIESSEN .  KREUZOTTER . NACHLAUFEN . DAVONLAUFEN .  AM SPIESS . SCHREIEN . BRÜLLEN .  WEINKRÄMPFE . DARMKRÄMPFE . HALSKRÄMPFE .  AUFGESPIESST .  SICH WINDEN . ZUCKEN . ZUCKUNGEN . IM KOPF . AUGEN . MUNDHÖHLE . ERSCHRECKEN . ERSTARRUNG . ERSTARRT SEIN . SOMMERSTARRE . WINTERSTARRE .  EIN STARRES BILD VOR AUGEN . KÖRPERSTARRE  . WACHSTUMSSTARRE . GEFÜHLSSTARRE . TOD BEI LEBZEITEN .  KALB .  KIND . FOHLEN . NACHSCHAUEN . BEI TAG . IN DER NACHT .  STALL . KINDERZIMMER . EIN KIND . KALB .  ERWARTEN . SCHLAFEN . AUFWACHEN . IN DER FRÜH  .  BEI TAGWERDUNG . KALBEN .  UNRUHE . UNGEWISSHEIT . TREUER . BÖSER . SCHMERZHAFTER BLICK . SICH HINLEGEN . WARTEN . AUF DEN MORGEN  . GEBURTSWEHEN . STRANG . STRICK . GEBURTSDRANG . MUTTERMUND . ÖFFNEN . HERANTASTEN . GREIFEN . AN DEN KOPF . LEBEN . BEGREIFBAR MACHEN . FLEISCHPREIS . MILCHPREIS . ÜBERLEBEN . DER KUH . KALB . KIND . MILCHTRAGEN . IN DIE KÜCHE . HERD . FEUER . SCHÜRZE .  ERDÄPFEL SCHÄLEN . SALAT WASCHEN .  HOLZTRAGEN . KRATZGERÄUSCHE . AN DER TÜR . AUS DEM VORRAUM . KAMIN . STAHLTÜR . ANGELEHNT . KINDERGRÖSSE . OFENLOCH . HÄNSELUNDGRETEL .  HEXE . BÖSE TANTE . VERBRENNEN . VERBRANNT . VON DEN  DROHUNGEN . VORSTELLUNGEN . ANGST  ÖFFNEN . KINDERSEELE .  MUND . OHREN .  SCHWARZ FÄRBEN . ANSTREICHEN . ROTE AUGEN . VORDERHUF . SPITZMAUL . AUFREISSEN . VORDERZÄHNE . ZEIGEN .  FLETSCHEN . KNURREN .  DER BÖSE WOLF . IM HERZEN . GEMÜT .  JESUMEIN . SCHUTZENGEL . AN DER WAND . MARIAUNDKIND .  SCHATTEN . VOM HUND . KATZE . TRÄUME . AUSZIEHEN . AUS DER STUBE . DACHBODEN . HOLZHÜTTE . WEGSCHICKEN . VON DER SCHÜRZE . KACHELOFEN . BRATÄPFEL . ABSCHIED NEHMEN . VON DER SONNSEITE . OBSTGARTEN . NORIKERSTUTE . AUSRÄUMEN . TISCHLADE . NACHTKÄSTCHEN . KAMMER . AUSTRETEN . AUS DEM STALL .  FAMILIE . VOLKSSCHULE . EINPACKEN . VERDRÄNGT . AUSGESTOSSEN . AUS DER KINDHEIT . VERWANDSCHAFT . MILCHKAMMER . WEGFAHREN . ANKOMMEN . AM HÜGEL . ÜBER DEM TALBODEN . AM TANZENBERG. AUSLADEN .  ICH TANZE MIT DIR IN DEN HIMMEL . POLKAUNDWALZER . AUF WOLKEN . UM DAS SCHLOSS . TEICH . EINTRETEN . SCHLOSSTOR . ÖFFNENUNDSCHLIESSEN . DIE KINDHEIT . UNTER VERSCHLUSS . AUSSCHLUSS . DER ÖFFENTLICHKEIT . MÄDCHEN . SÜNDE . EINGESCHLOSSEN SEIN . ZWISCHEN . MORGENANDACHT . TISCHGEBET . ABENDANDACHT . BETREUUNG . VOM BEICHTVATER . BEICHTSTUHL . FUSSBALLPLATZ . DUSCHKABINE . HOFFNUNG FINDEN . IM ROSENKRANZ . FÜRBITTEN . WALLFAHRTEN .  AUFSTAND GEGEN . WASCHZWANG . STILLSCHWEIGEN . KIRCHGANG .  UNRUHIG SEIN . IM WASCHRAUM . STUDIERZIMMER . SCHLAFSAAL .  NICHT SCHLAFEN KÖNNEN . IN HOHEN RÄUMEN .  FREMDEN BETTEN . UNTER DEM KREUZ . KREUZIGE MICH . SICH BEKREUZIGEN . DAS KREUZ ERHALTEN . IM BETT . KNIEEND . VOM PRÄFEKTEN . AUF DIE STIRN . LIPPEN . ZUSAMMENPRESSEN . FALTEN . HÄNDE . GEDANKEN . UNTER DER STIRN . IM SPIND . ZUSAMMENFALTEN . HEMDEN . HOSEN . TASCHENTÜCHER .  ABSCHLIESSEN . SCHREIBPULT .  JAUSENDOSE . EINSCHLIESSEN .  BUTTER . STANGENKÄSE .  HEIMWEH . VERKAUFEN . SPECK .  EINTAUSCHEN .  MITFAHREN . IM AUTO . VOLLZÄHLIG . VOLLGEPACKT . DIE KOFFER . MIT BETTWÄSCHE . UNTERWÄSCHE . SCHMUTZWÄSCHE . ABMELDEN . ABREISEN . MITUNDOHNE . SCHMERZEN . FREUDE . TRÄNEN . ZURÜCKLASSEN .   BÜCHER . NONNEN .  FREUNDE . AUFGEBEN .  ERWARTUNGEN . ERKENNTNISSE . BEGABUNGEN . FLIEHEN . VOR  ENGE . BESTRAFUNG . VERGESSENHEIT . ZURÜCKKEHREN . AUF DIE  SONNSEITE . DACHKAMMER . HEUBODEN .

Weiterlesen

irak:krieg III

Im Zeitraffer will ich etwas von den Ereignissen der letzten Monate, am Persischen Golf, aufschreiben. Der Krieg dauert länger, als es zu Beginn prophezeit wurde. Die massiven Alliierten Luftangriffe haben unter der Bevölkerung viele Opfer verursacht, zu großen Verwüstungen an Gebäuden und öffentlichen Einrichtungen geführt. Die Militärs und die Medien wollten uns einen klinischen Krieg verkaufen, den Computerkrieg, ohne menschliche Opfer. Ich habe nie daran geglaubt, weil auch in und neben militärischen Einrichtungen sich Menschen befinden und bei deren Zerstörung getötet werden. Saddam Hussein hat politisch überlebt, er ist weiter an der Macht. Jetzt wird mit ihm verhandelt, für mich ist dies moralisch nicht nachvollziehbar. Die Kurden haben sich im Nordirak gegen Hussein erhoben und niemand unterstützt sie jetzt dabei. Sie werden von den intakten Elitetruppen Saddams abgeschlachtet. Sehe ich im Fernsehen wie Erwachsene und Kinder, welche vor Saddams Soldaten fliehen, um ein Stück Brot raufen, dann schäme ich mich. Wir sind wählerisch und wollen vieles nicht essen, bei uns wird täglich Brot weggeworfen .

Ein Kurde kommt täglich in das Geschäft und blättert in den Tageszeitungen um sich über das Schicksal der Kurden zu informieren. Beim Reden ist zu Tage gekommen, dass er zu Hause einen kaputten Fernseher hat. Er hat kein Geld um sich einen neuen Fernseher zu kaufen. Daraufhin habe ich ihm meinen gebrauchten Schwarz-weiß Fernseher geschenkt. Als ich ihm das Fernsehgerät in die Wohnung gebracht habe, hat er gesagt: „ Jetzt haben wir die Welt im Haus“….1. Mai 1991

irak:krieg II

Faschingssamstag,ein ungewöhnlicher Tag um an meinem Tagebuch weiterzuschreiben. Es war ein schöner Tag, vormittags reger Geschäftsbetrieb, nachmittags Langlaufen in Fürnitz und anschließend zum Baden nach Warmbad. Jetzt, abends kann ich in Ruhe die Tageszeitung lesen. In den vergangenen Tagen hat es geschneit und beim Langlaufen war es wunderschön. Der Schnee ist  weich und ich gleite lautlos durch die Winterlandschaft. Dabei sind mir Erlebnisse aus Politzen, das morgendliche und abendliche Tränken der Kühe im Winter, eingefallen. Aus dem Stall  wurden sie  zum Brunnen in das Freie getrieben. Das Aufspalten der Holzstämme zu Scheitern und das weitere Zerkleinern mit der Kreissäge bei Schnee und Kälte im Hof. Im Winter haben wir beim Mostholen, beim Holen von Kartoffeln und Äpfel aus dem Erdkeller die Tür sofort geschlossen, damit die Kälte nicht in das Innere eindringen konnte.

Vielleicht kann ich morgen Vormittag, noch einmal Langlaufen. Dabei möchte ich ein paar Fotos von der stillen Winterlandschaft machen. Beim Fotografieren spezialisiere ich mich momentan auf das Motiv „Zäune“, ein weitreichendes Thema. Wir sind in unserem Alltag immer von Zäunen umgeben, überall stehen Zäune. Um uns errichten wir emotionale Zäune und reale Zäune um unser Eigentum. Der  Maskenumzug am Faschingsdienstag wurde in Arnoldstein wegen des Golfkrieges und der Jugoslawienkrise abgesagt. Ich bin der Meinung, ein gutes Wort zum Nachbarn und zum nächsten Mitmenschen trägt mehr zum Weltfrieden bei, als ein abgesagter Faschingumzug. In Arnoldstein darf offiziell und öffentlich nicht gelacht werden, nur heimlich unter der Bettdecke. Der Golfkrieg tritt in die nächste Phase, es folgt der  Bodenkrieg. Auftretende Befürchtungen können in unseren Breiten ausdiskutiert werden. Abends besuche ich einen EDV-Kurs in der Volkshochschule in Villach. Meine erworbenen PC-Kenntnisse kann ich in Zukunft bei der Bestellung von Büchern  einsetzen…….  9. Februar 1991